Montag, 14. Mai 2012

Ein Heli als Beton-Transporter

Wer sich am Samstag gefragt hat, welches Fussballspiel, welche Demo oder welcher Schwerverbrecher die Ruhe mit einem Hubschraubereinsatz gestört hat, der lag falsch. Es waren die Stadtwerke:
"Der am vergangenen Samstag kurzfristig abgesagte Hubschraubereinsatz am Heizkraftwerk Elberfeld wird morgen, Samstag, 12. Mai, nachgeholt. Der Helikopter wird insgesamt drei Kubikmeter Beton in mehreren Anflügen zur Spitze des 198 Meter hohen Schornsteins transportieren. Notwendig sind diese Arbeiten, weil sich an der Mündung des Schornsteins ein Riss gebildet hat. Die Arbeiten werden ab circa 13 Uhr beginnen und etwa drei Stunden dauern."
Pressemeldung WSW

Ein paar Bilder dazu, die eher zufällig entstanden sind:







Christian Surrey in der WZ: In luftiger Höhe: Hubschrauber fliegt Beton zur Schornsteinspitze
Weitere Bilder auch auf: http://lasten-flug.de (aktuelles Mai 2012)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag, was Dich bewegt!