Frühlingsspaziergang

Endlich, endlich, endlich: Frühling. Es summt das Leben in einem blühendem Kirschbaum, die Feuerwanzen haben Frühlingsgefühle und die Marienkäfer sind auch unterwegs. Es grünt und blaut, gelbt und rosat überall. Schön. Weiterlesen . . .

Winter in der Stadt

Das Gute am Winter ist, dass die laublose Zeit Einblicke erlaubt, die sonst verwehrt werden. Sonst fällt mir nichts Gutes zum Winter ein. (Es sei denn, es schneit und verzaubert die Welt.) Dummerweise fängt 2017 mit 2 Weiterlesen . . .

Sommerende

Die letzten Sommertage gehen dahin, jetzt kommt der Herbst. So richtig verwöhnt hat uns der Sommer ja nicht, auch wenn es ja eigentlich vermessen ist, an jedem Sommertag 30 Gard und Urlaub/Wochenende zu erwarten.

Wuppertal von oben

Sich Wuppertal von oben anzugucken, ist ja keine Kunst. Man muss nur ein paar Meter einen Berg raufgehen und kann runtergucken. Also außer in Cronenberg. Da bringt das nichts. Weil ich aber heute faul war, habe ich einen Weiterlesen . . .

Sonntags im Garten

Am Sonntag hatte ich Gelegenheit mit meinem neuen Makro zu experimentieren und Bekanntschaft mit einer Nachbarskatze zu machen, Schnecken, Bienen und Fliegen zu fotografieren. Ach ja, das Tal-Journal ist auch umgezogen in Weiterlesen . . .